Die schönsten Clubanlagen in der Türkei

Clubanlagen Türkei

Hier finden Sie einige der schönsten Clubanlagen in der Türkei und Tipps zum günstigen buchen Ihres Urlaubs in einer türkischen Clubanlage.

Ob Badeurlaub im wunderbaren Mittelmeer oder das außergewöhnliche Erlebnis orientalischer Kultur – ein Urlaub in der Türkei bietet für jeden etwas!

Die Türkei erstreckt sich vom südöstlichen Rande Europas bis zum Nahen Osten und ist mit ihrer Bevölkerung von rund 76 Millionen Einwohnern etwa vergleichbar mit Deutschland. Die wechselvolle Geschichte dieses schönen Landes lässt sich allerorts noch verspüren. Istanbul, die westlichste türkische Großstadt und frühere Hauptstadt des Byzantinischen Reiches, ist ein besonderes Beispiel mit großer historischer Bedeutung. Nach dieser Epoche war die zwischen Europa und Asien geteilte Stadt, die sich über die Bosporus-Meerenge erstreckt, Hauptstadt des Osmanischen Reiches. Die weltweit einzige Metropole, die sich auf zwei Kontinenten befindet, punktet vor allem durch ihr modernes und dennoch traditionelles Ambiente. Die weltberühmte Hagia Sophia, eine frühere byzantinische Kathedrale, erstaunt Besucher mit ihrer atemberaubenden Architektur. Ebenso im Osten des Landes befinden sich die bedeutsamen antiken Städte Ephesos und Troja.

In der Zentraltürkei liegt die beeindruckende Kulturlandschaft Kappadokien, die mit bizarren Felsformationen begeistert. Unweit südlich davon findet sich die Türkische Riviera, die etwa 235 Badestrände bester Qualität bietet. Hier findet sich auch die Großstadt Antalya, deren Besuch sich wunderbar mit einem ausgedehnten Badeurlaub verbinden lässt.

Clubanlagen in der Türkei

Eine Auswahl von Clubhotels in der Türkei.

Robinson Club Camyuva (Kemer)

Robinson Club Camyuva

Robinson Club Camyuva: Der Pool (Bild: TUI)

Ob als Single, zu zweit oder mit der Clique – im Robinson Club Camyuva an der Türkischen Riviera bei Kemer ist jeder gut aufgehoben, der im Urlaub nicht nur Ruhe und Erholung sucht. Sport, Spiel und Spaß werden groß geschrieben. Und die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da… Die rund 100 000 Quadratmeter große Clubanlage befindet sich im Ortsteil Kiris des Badeortes Kemer, etwa 45 Kilometer von der Provinzhauptstadt Antalya (Flughafen) entfernt.

Der Robinson Club bietet beinahe alles, was von einer Feriendestination dieser Art zu erwarten ist. Zwar ist es dem Gast freigestellt, sich auf Relaxen, Sonnenbaden und Wellness-Anwendungen zu konzentrieren. Pool, Strand und Spa bieten beste Voraussetzungen. Wer kein völliger Bewegungsmuffel ist, wird sich aber der geballten Offerte an Fitness- und Sportmöglichkeiten kaum entziehen können. Tennis, Beachvolleyball, Fußball, Segeln, Surfen und manches mehr sind möglich, etwa Stand-up-Paddling im Meer.

Robinson Club Camyuva Party White Night

White Night Party im Robinson Club Camyuva

Nach Sonnenuntergang geht die Party richtig los. Nachtschwärmer kommen bei Show und Tanz open end auf ihre Kosten und können am nächsten beim Langschläferfrühstück neue Kräfte sammeln. Ab 22.30 Uhr ist Chill-out am Strand angesagt. Wer einmal über die Clubgrenzen hinaus möchte, kann einen Yachtausflug oder eine Abenteuer-Offroad-Tour durch das Taurusgebirge unternehmen.

Es stehen gut 360 “Wohneinheiten” zur Verfügung: Einzel- und Doppelzimmer sowie Apartments unterschiedlicher Kategorien. Die Gastronomie erstreckt sich auf ein Hauptrestaurant mit Buffet-Verpflegung (All inclusive), ein Spezialitäten- und ein Strandrestaurant und diverse Bars.

Club Aldiana (Side)

Club Aldiana Side

Club Aldiana Side

Der Club Aldiana liegt etwa sechs Kilometer von Side entfernt an der türkischen Riviera. Die großzügige Parkanlage des 115.000 Quadratmeter großen Clubareals schließt direkt an einen breiten Sandstrand an. Die 300 Zimmer verteilen sich auf mehrere zweistöckige, im traditionellen Stil erbaute Häuser, in denen sich auch ein Friseursalon sowie mehrere Boutiquen befinden.

Das gastronomische Angebot der Clubanlage besteht aus einem Buffetrestaurant mit Live-Cooking-Stationen, einem Strandrestaurant mit Beachbar sowie einer Pizzeria.

Entspannung finden die Hotelgäste in der Sauna, im türkischen Hamam oder bei einer Kosmetikbehandlung.

Ebenso kommen Sportbegeisterte im Club Aldiana auf ihre Kosten: Es besteht die Möglichkeit zum Katamaran-Segeln und Surfen und es gibt einen Fahrradverleih. Außerdem verfügt das Hotel über eine kompakte Golf-Trainingsanlage, 12 Tennisplätze – zum Teil mit Flutlicht – und ein Fitnesscenter. Für noch mehr Abwechslung sorgen ein Fußballplatz, Minigolf und mehrere Tischtennisplatten.

Abends lässt man die erlebnisreichen Tage im Nightclub “Blue Dolphin” bei niveauvoller Abendunterhaltung ausklingen.

Robinson Club Sarigerme Park

Robinson Club Sarigerme Park Türkei

Robinson Club Sarigerme Park

Der Robinson Club Sarigerme Park liegt im Südwesten der Türkei im Ferienort Sarigerme, nur etwa dreißig Minuten vom Flughafen Dalaman entfernt.
Die Club-Anlage ist in den Hang gebaut und bietet so freien Blick über die Bucht mit der vorgelagerten „Baba-Insel“ und dem feinsandigen Strand.

Die Aktivitäten im Robinson Club Sarigerme Park sind vor allem auf sportliche Gäste zugeschnitten: Auf dem Wasser kann man mit dem Katamaran an der Küste entlang und sogar bis nach Rhodos – nur etwa 50 Kilometer entfernt – segeln oder die Windsurfing-Ausrüstung nutzen. Tennisspieler können auf acht Asche- oder drei Quarzsandplätzen trainieren. Platznutzung und Schlägerverleih sind dabei kostenlos. Die Umgebung lässt sich am besten per Mountainbike erkunden; es werden auch geführte Touren angeboten. Daneben warten verschiedene Kurse wie Yoga oder Step Aerobic, aber auch ein großer Wellness-Bereich mit Saunalandschaft auf die Clubgäste.

Für das leibliche Wohl wird im Robinson Club Sarigerme Park in zwei Restaurants, eines mit Weinterrasse, und vier Bars gesorgt. Selbst kochen lernen kann man in der wöchentlich stattfindenden „Siemens lifeKochschule“. Zur Abendunterhaltung gehören Shows im Amphitheater ebenso wie tägliche Live-Musik und Tanz im „Nite Club“.

Die 295 Zimmer des Clubs sind größtenteils zur Meerseite gelegen und komfortabel eingerichtet. WLAN steht in allen Zimmern kostenfrei zur Verfügung.

Robinson Club Nobilis (Belek)

Robinson Club Nobilis Belek

Robinson Club Nobilis

Der bei Belek an der Türkischen Riviera liegende Robinson Club Nobilis ist per Flug nach Antalya und einen anschließenden Direkttransfer äußerst bequem erreichbar.

Zwischen schattenspendenden Pinien erwarten rund 400 unterschiedlich gestaltete Zimmer in Bungalows sowie in einer großzügig gestalteten Village die Clubgäste, die während ihres erholsamen Aufenthalts bei Vollpension mit trendorientierten Gerichten in vier Restaurants bestens verpflegt werden.

Zu den Highlights des weitläufig gestalteten Robinson Club Nobilis gehören neben mehreren Tennisplätzen, einer Soccerena und einem weitläufigen Pool eine Bogensportanlage, die 18-Loch-Golfanlage sowie mit dem WellFit-Spa eine ideale Kombination von Wellness und Fitness.

Robinson Club Nobilis

Robinson Club Nobilis

Nur wenige Meter von der Clubanlage entfernt lädt der herrliche Sandstrand des Mittelmeers mit einer Beachbar, einer Beachvolleyballanlage und einer Wassersportstation zum Relaxen und zu sportlichen Aktivitäten ein. Segelkurse werden angeboten und Katamarane können von erfahrenen Seglern kostenlos ausgeliehen werden.

Währen für Familien mit Kindern eine beispielgebende Betreuung für Kinder aller Altersgruppen geboten wird, können sich junge Leute bei Speedminton, Tischtennis oder im Fitnessstudio auspowern und sich zu nächtlicher Stunde im Nite Club vergnügen.
So hält der ein nobles Ambiente bietende Robinson Club Nobilis all das bereit, was das Erlebnis eines wunderbaren Urlaubs unter südlicher Sonne am blau glitzernden Meer garantiert.

CLUB MAGIC LIFE Waterworld Imperial (Belek)

CLUB MAGIC LIFE Waterworld Imperial Belek

CLUB MAGIC LIFE Waterworld Imperial

Der “CLUB MAGIC LIFE Waterworld Imperial” ist ein Vier-Sterne-Urlaubsresort in Belek an der Türkischen Riviera. Gäste können über den Flughafen Antalya anreisen; der Transfer von dort zum Resort dauert nur etwas mehr als eine halbe Stunde.

Das Areal des “CLUB MAGIC LIFE Waterworld Imperial” ist wie ein Park gestaltet und erstreckt sich auf rund 220.000 qm bis unmittelbar zum Strand. In verschiedenen Gebäuden der Anlage stehen den Touristen insgesamt 772 Gästezimmer und Suiten zur Auswahl. Alle sind mit Telefon, TV, Minibar, Safe sowie Bad/Dusche/WC ausgestattet. Die meisten Zimmer haben auch einen Balkon oder eine Terrasse. In den größten Suiten können bis zu vier Personen wohnen. Hauptzielgruppe des Resorts sind Eltern mit Kindern und auch sportliche Jugendliche und Erwachsene, die einzeln, als Pärchen oder als Gruppe von Freunden reisen. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen ein Hauptrestaurant und vier À-la-carte-Restaurants sowie ein Café.

Über das Gelände des Resorts verteilen sich diverse Swimmingpools. Wer sich sportlich betätigen möchte, kann auch das Fitness-Center nutzen. Für gesundheitsbewusste Gäste werden im Fitness-Center zahlreiche Kurse angeboten, u.a. Yoga, Pilates und Aerobic. Auch sechs Tennisplätze stehen den Gästen der Clubanlage offen.

Am Strand – unmittelbar beim “CLUB MAGIC LIFE Waterworld Imperial” – kommen alle auf ihre Kosten, die die Sonne genießen oder Wassersport treiben möchten. Sie finden dort Beachvolleyballfelder und können schwimmen, segeln und surfen. Das Resort bietet Segel- und Surfkurse an; die nötige Ausrüstung für diese Sportarten kann auch entliehen werden.

Für Kinderbetreuung wird im Resort ganztags gesorgt. Kinder ab 12 Monaten und Teenager bis 16 Jahren verteilen sich auf altersgerechte Gruppen, die beispielsweise zusammen schwimmen (oder schwimmen lernen!), Sport treiben oder basteln. Abends, wenn die Kinder schon schlafen, können die Erwachsenen den Abend bei Livemusik oder Tanzveranstaltungen ausklingen lassen.

Robinson Club Pamfilya (Side)

Robinson Club Pamfilya

Robinson Club Pamfilya

Die Vier-Sterne-Hotelanlage “Robinson Club Pamfilya” liegt unmittelbar am Strand der Türkischen Riviera. Die Stadt Side ist von der Anlage aus leicht zu Fuß zu erreichen. Der nächste Flughafen – Antalya – befindet sich in ca. 70 km Entfernung. Gäste des “Robinson Club Pamfilya” buchen am besten den Transfer vom und zum Flughafen gleich bei ihrem Reiseveranstalter oder auch direkt im Hotel!

Die Gebäude und weitläufigen Freizeitanlagen des “Robinson Club Pamfilya” sind von schattenspendenden Pinien umgeben. Die Gäste (meist Familien mit Kindern) haben auf der Anlage Gelegenheit, zahlreiche Sportarten auszuüben, beispielsweise Fußball, Tennis und Tischtennis. Auch ein Swimmingpool mit einer großen Rutschbahn ist vorhanden. Während die Kinder – auf Wunsch in betreuten Gruppen – auf dem Gelände des Clubs oder am Strand spielen, könnten die Erwachsenen einen Saunabesuch oder eine Beautybehandlung im Spa-Bereich einplanen. Am Strand tummeln sich Schwimmer, Segler und Surfer. Wer das Surfen oder Segeln erlernen möchte, bucht im Club einen Anfängerkurs!

Robinson Club Pamfilya Side Türkei

Robinson Club Pamfilya: Der Pool für die Kinder.

Die 282 Gästezimmer des “Robinson Club Pamfilya” sind modern und komfortabel eingerichtet, u.a. mit Minibar, Kühlschrank, Telefon und TV sowie Dusche und WC. Die Zimmer sind alle klimatisiert und verfügen über einen Balkon. Die Gäste können alle Mahlzeiten des Tages in den beiden Restaurants der Anlage einnehmen, und ein erholsamer Ferientag könnte in einer der vier Hotelbars gemütlich ausklingen.